Regestnummer: 4705
Absenderort und Abfassungsdatum: [Wittenberg], 10. April [1547]
4704 M. an Bartholomäus Schaller in Buchholz.
   4394
[1] M.s Schmerz um seine fern in Preußen verstorbene Tochter [Anna Sabinus] wurde durch Sch.s Trauerbrief [über den Tod seiner Frau] noch verstärkt.
[2] Trost bietet das Wissen um das Kreuz in der Kirche und um das Wiedersehen im Himmel, wohin man besonders in diesem Bürgerkrieg gerne kommt.
[3] Sch. soll seinen Sohn Isaak noch bei sich behalten [ 4706] und seinen zweiten Sohn [Israel] in den Krieg ziehen lassen, wenn dieser es will, denn der Wehrdienst wird ihn zähmen [ 3020].
 
 
  Fundort:
CR 6, 498f Nr. 3840.

MBW.T 16
 
  Datierung:
Jahr: Tod von M.s Tochter und Krieg.
 
  Nachträge:
 
   
Textsorte: Brief Abfassungsdatum: 10. April 1547
Absender: Melanchthon Empfänger: Schaller, Bartholomäus
Absenderort: Wittenberg Empfängerort: Buchholz