Regestnummer: 4275a
Absenderort und Abfassungsdatum: Babenhausen oder Buchsweiler, Mai 1546
4275 Gf. Philipp IV. von Hanau-Lichtenberg] an M. [in Wittenberg].
   4062
Gegen den aktuellen und zukünftigen Mangel an Pfarrern in seinen Gebieten will der Gf. auf seine Kosten junge Leute an Schulen und Universitäten ausbilden lassen. Er hat dem Schulmeister von Babenhausen, [Ulrich Kammerknecht], angeboten, ihm ein dreijähriges Studium an der Universität Wittenberg zu bezahlen, wenn K. sich verpflichtet, danach fünf Jahre lang als Pfarrer tätig zu sein. Da K. vor einer Entscheidung M. zu Rate ziehen will, bittet der Gf., M. möge K. dazu raten, das Angebot anzunehmen.
 4348
 
 
  Fundort:
MBW.T 15
 
  Datierung:
 
  Nachträge:
 
   
Textsorte: Brief Abfassungsdatum: Mai 1546
Absender: Hanau-Lichtenberg, Philipp [IV. von Empfänger: Melanchthon
Absenderort: Babenhausen oder Buchsweiler Empfängerort: Wittenberg