Regestnummer: 3235
Absenderort und Abfassungsdatum: Bonn, 5. Mai [1543]
3234a M. an Wilhelm Knüttel [in Dillenburg].
   1582
[1] Am zweiten Tag nach der Abreise aus [Dillenburg] kamen M. und seine Begleiter [Hieronymus Schreiber, Justus Jonas d. J.] nach Bonn.
[2] [Martin] Bucer und [Johannes] Gropper arbeiten verschiedene Reformationsvorschläge aus. Es stehen Kämpfe bevor. Gebet.
[3] Dank an Gf. Wilhelm von Nassau[-Dillenburg] und K. für die erwiesenen Aufmerksamkeiten.
[4] Eb. [Hermann von Köln] rief M. und [seine Reisebegleiter?] heute zu sich auf eine benachbarte Burg [Godesburg?]. Über den Nürnberger [Reichs]tag weiß man auch am [Bonner] Hofe nichts Gewisses. Gottes Sorge für die Kirche ist M.s Trost.
 3256
 
 
  Fundort:
CR 5, 100 Nr. 2693.

MBW.T 12
 
  Datierung:
 
  Nachträge:
 
   
Textsorte: Brief Abfassungsdatum: 5. Mai 1543
Absender: Melanchthon Empfänger: Knüttel, Wilhelm
Absenderort: Bonn Empfängerort: Dillenburg